logotype
image1 image3 image5 image4

jetzt anmeldenAm 19. August 2017 liegt Oberschwaben wieder im Schottlandfieber. Bei der 6. Auflage der Oberschwäbischen Highländgames kämpfen in Wilhelmskirch die mutigsten Highländer erneut um Ruhm, Ehre und einen wertvollen Wanderpokal.

16 Zweier-Teams treten - stilecht im Kilt - in sechs originellen schottisch-schwäbischen Disziplinen gegeneinander an. Kraft, Mut und Geschicklichkeit sind gefragt um dem Titelverteidiger-Clan "O´balanda Bruderschaft" den Sieg streitig zu machen und den Pokal zu entreißen.

Es sind noch Startplätze frei. Interessierte Zweier-Teams sind eingeladen sich dem Wettkampf zu stellen. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter:

http://www.highländgames.com/index.php/anmeldung

vmDie Planungen für die 6. Oberschwäbischen Highländgames laufen bereits auf Hochtouren. Auch dieses Jahr werden wir wieder mit einem spektakulären Rahmenprogramm schottisches Flair nach Oberschwaben holen um dem Wettkämpfern eine tolle Bühne zu bereiten.

Ein Höhepunkt wird sicherlich die spektakuläre Greifvogel-Show der versierten Falknerin Vanessa Müller sein. Lassen sie sich verzaubern von den unglaublichen Flugkünsten dieser faszinierenden Raubvögel. Natürlich können die Tiere auch aus nächster Nähe bewundert werden.

Grandiose Unterhaltung für die ganze Familie ist garantiert.

OSHG Siegerbild 2016In einem spannenden und jederzeit überaus fairen Wettkampf haben sie sich durchgesetzt! Wir gratulieren zu einem absolut verdientem Sieg der:

O´balanda Bruderschaft mit Michael und Franz Ritzer

Damit geht der Pokal dieses Jahr nach Bayern!

OSHG Teilnehmer 2016Ein buntes Teilnehmerfeld hat sich auch 2016 wieder eingefunden zu den Oberschwäbischen Highländgames. Wem gelingt es dem Titelverteidiger vom Clan Gebr. McBeer Pokal und Titel zu entreissen? Oder gelingt die Titelverteidigung? Bleibt der Pokal im Schwabenland oder gelingt es den Clans aus Bayern oder Baden den Titel aus dem Ländle zu entführen?

Fragen über Fragen - aber eins steht fest: Für spannende Wettkämpfe ist gesorgt! Und für ein interessantes Rahmenprogramm mit zwei hervorragenden Pipe Bands und einer spektakulären Greifvogel-Show.

1st RevolutionUnd zur Umrahmung der Siegerehrung freuen wir uns auf ein ganz besondere Dudelsackguppe...
 
Die „1st Revolution Pipes and Drums“ aus Bad Saulgau stehen ganz in der Tradition der klassischen schottischen Pipe Bands und präsentieren die einzigartige Musik der schottischen Highlands.
 
Alle Mitglieder der Formation sind „Member of The Royal British Legion“, einige von ihnen haben mehrmals in verschiedenen Formationen an weltbekannten Tattoos teilgenommen wie z.B. dem „Royal Edinburgh Military Tattoo“.Pipe Major Roland Hinderhofer und Drum-Sergeant Mario Hackstätter leiten u.a. auch die Massed Band des „Deutschland Military Tattoo“. Gerne treten auch Gastmusiker aus ganz Europa bei den „1st Revolution Pipes and Drums“ (kurz 1RPD) auf.